Corona-Verordnung BW - Aktueller Stand

Die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist am 07. Juni 2021
in Kraft getreten und beinhaltet weitere Öffnungsperspektiven für Musikschulen.

Gemäß § 21, Abs. 1, Nr. 11 CoronaVO in der Öffnungsstufe 1 ist nun auch der Unterricht in Blasinstrumenten und Gesang in Präsenz mit maximal fünf Schüler*innen erlaubt . Die Regelung für den Präsenzunterricht in allen anderen Fächern in dieser Öffnungsstufe haben sich nicht verändert: Wie bislang ist in allen Fächern außer Blasinstrumente, Gesang, Tanz und Ballett der Unterricht mit bis zu 10 Schüler*innen in Präsenz gestattet.

Die vorliegenden Inzidenzzahlen und Fristen im Alb-Donau-Kreis gestatten nun auch der Musikschule Iller-Weihung seit Montag, den 07.06.2021 die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts in beinahe sämtlichen Fachbereichen, darunter auch den Unterricht in Blasinstrumenten und Gesang. Es gelten die aktuellen Vorgaben zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

Wichtig: Hinsichtlich eines Präsenzunterrichts an den Musikschulen ist jedoch zu beachten, dass gemäß § 21, Abs. 8 CoronaVO der Zutritt zur Musikschule und die Teilnahme an den Unterrichtsangeboten nur nach Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises im Sinne des § 5 CoronaVO zulässig ist. Von der Nachweispflicht ausgenommen sind allein Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr.

Gemäß § 5, Abs. CoronaVO muss der Nachweis eines negativen Corona-Tests in Form eines Schnelltestes, eines PCR-Testes oder eines ähnlichen Formates erfolgen, der von fachkundiger dritter Seite bescheinigt wurde.  Ein negativer Selbsttest reicht nicht aus.

Musikschüler*innen, die nicht regelmäßig an einer öffentlichen oder einer Schule in privater Trägerschaft getestet werden, benötigen für die Teilnahme am Präsenzunterricht einen tagesaktuellen Nachweis (24h) eines negativen Coronatests, sofern sie keinen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen können.

Gemäß § 21, Abs. 8, Satz 2 CoronaVO sind die Musikschulen zur Überprüfung der Nachweise verpflichtet.

 

  Im Falle der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes gelten die Hygienevorgaben des
Landes Baden-Württemberg. Die hierfür notwendigen Regelungen können unter
dem link 
Hygieneplan abgerufen werden.